2018 September Release

Strukturierungselemente der PersonalaktePermanenter Link zu dieser Überschrift

Die Strukturierungselemente der Personalakte sind:

  • Personalakten (Dashboard)
    Das Dashboard ist für Endanwender der Zugangspunkt zur Personalakte.
  • Personalakten-Konfiguration
    In der Personalakten-Konfiguration werden allgemeine Einstellungen getroffen, die Struktur der Personalakten und die Personalakten-Benutzer (Lizenzierung) werden festgelegt.
  • Personalaktenablage
    Eine Personalaktenablage basiert auf einer Personalakten-Konfiguration, kann aber die darin getroffenen Einstellungen gegebenenfalls überschreiben bzw. erweitern. Die Personalaktenablage dient zur Verwaltung der Personalakten und zum Festlegen der Zugriffsrechte.
  • Personalakte
    Eine Personalakte ist einer Person zugeordnet, die in einem aufrechten Arbeitsverhältnis mit dem Unternehmen steht oder in einem solchen Arbeitsverhältnis stehen wird bzw. gestanden hat. Es können sowohl Metadaten als auch Dokumente erfasst werden.
  • Personalaktenregister
    Personalaktenregister dienen zur Strukturierung von Personalakten. Neben den vordefinierten Personalaktenregistern, die in der Personalakten-Konfiguration bzw. in der Personalaktenablage festgelegt sind, können zusätzliche Personalaktenregister ad hoc erzeugt werden.
  • Geschäftsfallablage
    In einer Geschäftsfallablage werden Geschäftsfälle und darin Dokumente verwaltet, die nicht einer einzigen Personalakte zuzuordnen sind. Aus Seriendokumenten können personalisierte Dokumente je Personalakte generiert und abgelegt werden.
  • Personalaktensammlung
    Eine Personalaktensammlung kann in einem Teamroom erzeugt werden und eignet sich zum Zusammenstellen von für einen Benutzer relevanten Personalakten.