2024 June Release

LeistungsumfangPermanenter Link zu dieser Überschrift

Ihnen steht die in den folgenden Kapiteln beschriebene Funktionalität zur Verfügung.

Anwendungsfälle in der produktiven Fabasoft CloudPermanenter Link zu dieser Überschrift

Eine VDE wird durch ein Objekt in der produktiven Fabasoft Cloud administriert. Folgende Anwendungsfälle stehen zur Verfügung:

Anwendungsfall

Beschreibung

Allgemeine Informationen anzeigen

In den Eigenschaften des VDE-Objekts findet man

  • den Administrator der VDE,
  • die URL der VDE,
  • den aktuellen Status der VM,
  • die Verfügbarkeit eines Snapshots,
  • die Verfügbarkeit einer neuen Version.

VDE-Administrator wechseln

Einem Benutzer kann nur eine VDE als VDE-Administrator zugeordnet sein. Der VDE-Administrator einer VDE kann jedoch gewechselt und so die VDE an einen anderen Benutzer übergeben werden. Für die Zuordnung der VDE an einen VDE-Administrator ist eine SaaS-Nutzungseinheit der Cloud App „Virtual Development Environment“ erforderlich.

VDE-Status aktualisieren

Aktualisiert den in der Metadaten-Ansicht angezeigten Status der VM.

VM starten

Startet die VM der VDE.

VM neu starten

Startet die VM der VDE neu.

VM stoppen

Stoppt die VM der VDE.

VDE-Passwort festlegen

Legt ein Passwort für alle vordefinierten Testbenutzer der VDE fest.

Hinweis:, Es ist zu beachten, dass dieses Passwort eventuell in Test- und Entwicklungswerkzeugen eingeben bzw. mit anderen Personen ( z.B. Entwicklerteam) geteilt werden muss. Passwörter sollten generell nicht mehrfach verwendet werden. Für jeden Dienst im Internet sollte ein eigenes Passwort genutzt werden.

VDE zurücksetzen

Löscht die gesamte VDE und erstellt sie mit der aktuellen Version neu.

VDE-Snapshot erstellen

Erstellt einen Snapshot der VM der VDE auf den später wieder zurückgesetzt werden kann. Eine VDE kann nur einen Snapshot haben.

Während des Erzeugens eines Snapshots steht die VDE nicht zur Verfügung.

VDE auf Snapshot zurücksetzen

Setzt die VM der VDE auf den zuvor gespeicherten Snapshot zurück. Alle Änderungen nach dem Snapshot gehen verloren.

VDE-Snapshot entfernen

Entfernt den Snapshot der VM von der VDE.

VDE aktualisieren

Aktualisiert die VDE auf die aktuell zur Verfügung stehende Version. Beim Aktualisieren einer VDE wird ein eventuell vorhandener Snapshot entfernt.

Standardmäßig kann eine VDE von der letzten Fabasoft Cloud Release aktualisiert werden (z. B. Fabasoft Cloud 2023 August Release auf Fabasoft Cloud 2023 September Release). Im Fall von umfangreichen Systemänderungen oder bei VDEs mit zu alten Release-Ständen kann es vorkommen, dass eine Aktualisierung nicht möglich ist. Es ist deshalb dafür zu sorgen, dass die Testdaten der VDE reproduziert werden können.

VDE zurückgeben

Löscht die VM der VDE und gibt die VDE für andere VDE-Administratoren frei.

Anwendungsfälle im VDE-PortalPermanenter Link zu dieser Überschrift

Eine VDE verfügt über ein Portal, in dem VDE-spezifische Anwendungsfälle ausgeführt werden können:

Anwendungsfall

Beschreibung

Restart All Services

Startet alle Dienste der Fabasoft Cloud Software, die auf der VM der Fabasoft laufen, neu.

Start Mindbreeze Services

Um die Anwendungsfälle der Volltextsuche testen zu können, kann das Mindbreeze Service auf der VM gestartet werden.

Dieses Service ist ressourcenintensiv und wird deshalb nicht automatisch gestartet.

Start Fabasoft OData

Um die Anwendungsfälle der OData-Schnittstelle testen zu können, kann das Fabasoft OData-Service auf der VM gestartet werden.

Dieses Service ist ressourcenintensiv und wird deshalb nicht automatisch gestartet.

Restart Virtual Machine

Startet die VM der VDE neu.

Cleanup Virtual Machine

Entfernt nicht mehr benötigte Daten (z. B. Inhalte von gelöschten Dokumenten).

Refresh Reference in app.telemetry

Aktualisiert die Referenzen (lesbare Bezeichner) für Benutzerobjekte, Komponentenobjekte usw., damit diese in Fabasoft app.telemetry anstatt der Objektadressen angezeigt werden können.

Open in Fabasoft Cloud

Öffnet das VDE-Objekt im Webclient der Fabasoft Cloud.

Fabasoft Cloud Sandbox

Öffnet den Fabasoft Cloud Webclient der VDE.

Fabasoft app.telemetry

Öffnet den Fabasoft app.telemetry Webclient der VDE.

Webmail

Öffnen den E-Mail-Webclient. E-Mails die aus der VDE versendet werden, können über diesen Webclient abgefragt werden. Der E-Mail-Webclient zeigt keine HTML-Inhalte von E-Mails an.

Info & Help

Links zu weiterführenden Ressourcen, die nützlich für Entwickler sind.

Anwendungsfälle in der VDEPermanenter Link zu dieser Überschrift

Folgende Anwendungsfälle werden speziell in der VDE bereitgestellt:

Anwendungsfall

Beschreibung

Standard-Benutzer und Cloud-Organisationen

Die VDE verfügt über eine vordefinierte Menge von Cloud Organisationen und Benutzern, die bereits bestimmte PROCECO Solutions zugeordnet haben.

Die Cloud-Organisationen und Benutzer stehen teilweise in 8 sogenannten Scopes zur Verfügung, damit diese für unterschiedliche Testfälle verwendet werden können.

Service für Verschlüsselung

Um Signatur- und Verschlüsselungs-Anwendungsfälle testen zu können, verfügt die VDE über ein Testservice das Fabasoft Secomo simuliert.

Eingeschränkte app.telemetry

Die VDE verfügt über eine Installation von Fabasoft app.telemetry. Damit kann die Software-Telemetrie auch für die Analyse von Fabasoft PROCECO Solutions genutzt werden.

LimitierungenPermanenter Link zu dieser Überschrift

Für eine VDE gelten die in den folgenden Kapiteln beschriebenen Limitierungen. Gegebenenfalls kann es zu weiteren, hier nicht beschriebenen Limitierungen kommen.

Anwendungsfälle und Funktionalitäten der Fabasoft CloudPermanenter Link zu dieser Überschrift

Folgende Funktionalitäten der Fabasoft Cloud stehen in der VDE nicht zur Verfügung:

  • Fabasoft PROCECO Solutions mit Ausnahme von Fabasoft Contracts und Fabasoft Approve
  • Alle Authentisierungsmethoden außer Benutzername/Passwort
  • Zwei-Faktor-Authentisierung
  • Fabasoft Cloud Lokationen
  • Mandanten
  • Versenden von E-Mails
  • Versenden von Push-Benachrichtigungen
  • Sichere Ende-Zu-Ende-Verschlüsselung mit Fabasoft Secomo (nur mit Dummy-Server)
  • Fortgeschrittene Signaturen mit Fabasoft Secomo (nur mit Dummy-Server)
  • Qualifizierte Signaturen mit primesign
  • Überprüfung der Inhalte auf Viren
  • Dokumente klassifizieren mit Mindbreeze InSpire
  • Teamrooms übertragen/publizieren
  • Integration in SAP

Sonstige LimitierungenPermanenter Link zu dieser Überschrift

In der VDE existieren folgende weitere Einschränkungen:

  • Max. 500 Benutzer (inkl. der Benutzer, die in Unit-Test-Szenarien angelegt werden)
  • Max. 300 GB für Metadaten, Dokumente und Mindbreeze-Index
  • Fabasoft app.telemetry ist auf die VDE beschränkt und wird ohne Datenbank betrieben. Die Fabasoft app.telemetry Logs werden demnach nicht persistiert und stehen nur für einen kurzen Zeitraum zur Verfügung. Die Größe von analysierbaren Requests ist aufgrund der Speicherplatzlimitierung beschränkt.