2024 February Release

Einrichtung für Administratoren Permanenter Link zu dieser Überschrift

Auf dem Dashboard vom Multichannel-Publishing Tool von Xpublisher on Fabasoft PROCECO finden Administratoren eine klare und strukturierte Übersicht der installierten und konfigurierbaren Dienste und Einstellungen.

ProduktionsdienstePermanenter Link zu dieser Überschrift

Auf Ihrem persönlichen Dashboard beginnend, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie vom Publishing Dashboard in die Publishing Konfiguration über die Aktion „Zur Konfiguration wechseln“
  2. Navigieren Sie in die Liste der „Produktionsdienste“
  3. Erzeugen Sie einen neuen Produktionsdienst mit Hilfe der Aktion
    „Produktionsdienst erzeugen“ im Aktionsmenü
  4. Wählen Sie „Transpect 2211-Produktionsdienst“ aus
  5. Vergeben Sie einen Namen und bestätigen mit „Weiter“

Hinweis: Eine ausführliche Dokumentation der XProc Bibliothek und des XSLT Stylesheets das JATS in HTML konvertiert finden Sie auf der GitHub: neues Fenster Seite des Anbieters. In der Konfiguration des Publishings sind keine weiteren Einstellungen vorzunehmen.

BereitstellungsformatePermanenter Link zu dieser Überschrift

Zur Verwendung von Transpect durch die Benutzer muss zusätzlich zum Produktionsdienst ein Bereitstellungsformat angelegt werden. Dies können Sie wie folgt tun:

  1. Navigieren Sie vom Publishing Dashboard in die Publishing Konfiguration über die Aktion „Zur Konfiguration wechseln“
  2. Navigieren Sie in die Liste der „Bereitstellungsformate“
  3. Erzeugen Sie ein neues Bereitstellungsformate über die Aktion
    „Bereitstellungsformat erzeugen“
  4. Wählen sie „Transpect2211-Bereitstellungsformat“ aus der Liste der Dienste

Den Namen des Bereitstellungsformates können Sie frei wählen. Dieser wird den Benutzern der Multichannel-Publishing Lösung dann als Option bei der Erstellung einer Publikation zur Auswahl angeboten.

Produkttyp erzeugenPermanenter Link zu dieser Überschrift

Die Bereitstellung von mindestens einem Produkttypen ist eine notwendige Voraussetzung für das Neuanlegen von Produkten. Mit Hilfe von Produkttypen definieren Administratoren die Strukturvorgaben für Produkte. Zum Anlegen eines neuen Produkttypen gehen sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie vom Publishing Dashboard in die Publishing Konfiguration über die Aktion „Zur Konfiguration wechseln“
  2. Navigieren Sie in die Liste der „Produkttypen“
  3. Wählen Sie im Aktionsmenü die Aktion „Produkttyp erzeugen“ aus
  4. Im folgenden Dialog können Sie einen Namen für den Produkttypen vergeben, weitere Bestandteile ergänzen und Bereitstellungsformate hinzufügen. Als Administrator können sie hier festlegen in welche Formate der Produkttyp exportiert werden kann.

Bereitstellungsformate können beim Publizieren definierter Produkte ausgewählt werden. Da nicht jedes Bereitstellungsformat für jedes beliebige Produkt sinnvoll ist, stehen diese nicht pauschal zur Verfügung, sondern werden über den Produkttyp eingeschränkt. Den Zusammenhang zwischen Projekttyp, Produkttyp und Bereitstellungsformat können Sie der Benutzerhilfe des Multichannel-Publishing entnehmen (Benutzerhilfe: neues Fenster).