2023 February Release

Fabasoft Cloud 2022 November ReleasePermanenter Link zu dieser Überschrift

Erfahren Sie mehr über Neuerungen und Verbesserungen in der Fabasoft Cloud.

BenutzerPermanenter Link zu dieser Überschrift

Als Endbenutzer erwarten Sie folgende Neuerungen.

Optionen-Dialog des Fabasoft Cloud ClientsPermanenter Link zu dieser Überschrift

Im Optionen-Dialog des Fabasoft Cloud Clients werden nur noch arbeitsplatzspezifische Einstellungen angezeigt. Zu den benutzerspezifischen Einstellungen gelangen Sie über die Schaltfläche „Weitere Optionen“. Alternativ können Sie die Einstellungen auch direkt im Webclient öffnen („Kontomenü (Ihr Benutzername)“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Fabasoft Cloud Client“).

Einstellungen Fabasoft Cloud Client

Allgemeine VerbesserungenPermanenter Link zu dieser Überschrift

  • Der Betreff bzw. Titel von Workflow-Benachrichtigungs-E-Mails beginnt mit „Fabasoft Cloud:“ und enthält den Namen der Aktivität. Im Kontext von Lösungen kann der Text entsprechend angepasst sein.
  • Der Spalten-Text-Filter funktioniert auch mit mehrzeiligen Texteigenschaften.
  • Wird der Kontextmenübefehl „In neuem Fenster öffnen“ auf einer Registerkarte in der Inhaltsansicht ausgeführt, wird die entsprechende Registerkarte im neuen Fenster angezeigt.
  • In Listen wird standardmäßig die Schaltfläche „Aktualisieren“ angezeigt.

Prozess- und FormulardesignerPermanenter Link zu dieser Überschrift

Als Prozess- bzw. Formulardesigner erwarten Sie folgende Neuerungen.

  • In Formularen kann für Objekt-Felder auch das generische „Objekt“ als erlaubtes Standard-Objekt ausgewählt werden, wenn Wert des Felds berechnen bzw. Werte filtern definiert ist. Somit können in berechneten Feldern beliebige Objekte zurückgegeben werden bzw. kann ein Filter definiert werden, der dafür sorgt, dass nur Instanzen von bestimmten Objektklassen eingefügt werden können.
  • In Formularen kann beim Wertefilter mithilfe der Option Filter-Ausdruck als booleschen Filter auswerten festgelegt werden, ob der Filter-Ausdruck als boolescher Filter ausgewertet wird. Standardmäßig wird der Filter-Ausdruck als Objektlistenfilter ausgewertet.

AdministratorenPermanenter Link zu dieser Überschrift

Als Administrator erwarten Sie folgende Neuerungen.

Berechtigungen der Mitglieder auf externe MitgliederPermanenter Link zu dieser Überschrift

Standardmäßig sind nun die Berechtigungen der Mitglieder auf externe Mitglieder folgendermaßen eingeschränkt:

  • Mitglieder dürfen die externen Mitglieder nicht finden (außer über eine bekannte E-Mail-Adresse).
  • Mitglieder dürfen die sensiblen Eigenschaften von externen Mitgliedern nicht lesen.
  • Mitglieder dürfen die externen Mitglieder in der Organisationsverwaltung nicht sehen.

Bei der externen Organisation ‚Alle externen Mitglieder von „<Organisation>“‘ (Registerkarte „Erweiterte Einstellungen“ > Externe Mitglieder sind für alle Mitglieder der Organisation suchbar) kann eingestellt werden, dass rechtemäßig die externen Mitglieder der Organisation wie Mitglieder der Organisation behandelt werden (d.h. die Mitglieder dürfen die externen Mitglieder finden und die sensiblen Eigenschaften lesen).

Um das bisherige Verhalten wiederherzustellen, können Sie die Option Externe Mitglieder sind für alle Mitglieder der Organisation suchbar aktivieren.

Hinweis: Die Einschränkung gilt nicht für Eigentümer, Administratoren bzw. Benutzer, die mittels Richtlinie externe Mitglieder verwalten dürfen.

Richtlinien des Fabasoft Cloud ClientsPermanenter Link zu dieser Überschrift

In den Organisationsrichtlinien können Sie auf der Registerkarte „Fabasoft Cloud Client“ im Feld Fabasoft Cloud Client Optionen Client-Standardeinstellungen für Ihre Mitglieder festlegen. Die Standardeinstellungen müssen auf die gewünschten Benutzer angewandt werden.

Hinweis: Einstellungen, die über Windows-Gruppenrichtlinien getroffen werden, überschreiben immer die benutzerspezifischen Einstellungen.

Allgemeine VerbesserungenPermanenter Link zu dieser Überschrift

  • Die Aktion „Shop“ wurde aus den Organisationen entfernt. Für den Erwerb weiterer Lizenzen wenden Sie sich bitte an Fabasoft Cloud Support (cloudsupport@fabasoft.com: neues Fenster).
  • Bei Benutzern steht auf der Registerkarte „Konto“ das Feld Endgeräte zur Verfügung. In diesem Feld werden die vom Benutzer verwendeten Endgeräte inklusive der Version des Fabasoft Cloud Clients bzw. der Webbrowser-Erweiterung angezeigt.
    Wenn Sie das Feld in der Mitgliederverwaltung als Spalte einblenden können Sie zum Beispiel rasch erkennen, wenn Benutzer einen veralteten Fabasoft Cloud Client verwenden.

AbkündigungPermanenter Link zu dieser Überschrift

Folgende Digital IDs werden für die Anmeldung nicht mehr unterstützt:

  • Deutscher Personalausweis
  • SuisseID