2024 June Release

Fabasoft Cloud 2023 August ReleasePermanenter Link zu dieser Überschrift

Erfahren Sie mehr über Neuerungen und Verbesserungen in der Fabasoft Cloud.

BenutzerPermanenter Link zu dieser Überschrift

Als Endbenutzer erwarten Sie folgende Neuerungen.

Unstrukturierte KontakträumePermanenter Link zu dieser Überschrift

Wenn Sie sehr viele Kontakte in einem Kontaktraum verwalten möchten, bietet sich ein unstrukturierter Kontaktraum an, der jedem Benutzer ermöglicht, mittels Suchkriterien individuell festzulegen, welche Kontakte angezeigt werden sollen.

Mithilfe des Kontextmenübefehls „Extras“ > „Listeneinträge flach darstellen“ können Benutzer mit allen Rechten einen Kontaktraum in einen unstrukturierten Kontaktraum umwandeln. Beachten Sie, dass dabei alle bestehenden Kontaktordner gelöscht werden.

Ihnen stehen nun folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Suchen bzw. Suche anpassen
    Wenn aktuell keine manuellen Suchkriterien definiert sind, können Sie über die Aktion „Suchen“ festlegen, wonach (z. B. Kontaktpersonen) und mit welchen Suchkriterien Sie suchen möchten. Das Ergebnis wird direkt im Kontaktraum angezeigt.
    • Sind bereits Suchkriterien hinterlegt, können Sie diese über die Aktion „Suche anpassen“ entsprechend ändern.
    • Um zu ändern, wonach Sie suchen möchten, führen Sie zuerst die Aktion „Suche zurücksetzen“ aus. Dadurch wird wieder die Aktion „Suchen“ angezeigt.
    • Die Liste wird nicht automatisch aktualisiert und kann manuell angepasst werden. Somit werden zum Beispiel von Ihnen erzeugte Kontakte angezeigt, auch wenn Sie nicht den aktuellen Suchkriterien entsprechen.
  • Aktualisieren
    Aktualisiert die Liste basierend auf den aktuellen Suchkriterien. Somit werden Änderungen, die Sie an der Liste vorgenommen haben (z. B. Kontakte ausgeschnitten oder verschoben), wieder aufgehoben und Kontakte, die in der Zwischenzeit erzeugt wurden und den Suchkriterien entsprechen, werden angezeigt.
  • Weitere Suchfunktionen
    Folgende weitere Suchfunktionen stehen zur Verfügung.
    • Suche zurücksetzen
      Setzt die aktuellen Suchkriterien zurück. Es wird eine leere Liste angezeigt.
    • Suchmuster speichern
      Wenn manuelle Suchkriterien festgelegt sind, können diese zur Wiederverwendung gespeichert werden.
    • Suchmuster laden
      Lädt ein gespeichertes Suchmuster. Es werden nur Suchmuster angeboten, die Im Kontext des Kontaktraums sinnvoll sind (Suche nach Adresslisten, Kontaktpersonen bzw. Organisationen). Die Einträge in der Liste werden entsprechend aktualisiert.

Über den Kontextmenübefehl „Extras“ > „Listeneinträge in Ordner strukturieren“ können Sie einen unstrukturierten Kontaktraum wieder in einen strukturierten umwandeln. Dabei werden die Kontakte in Ordnern abgelegt, die dem jeweiligen Anfangsbuchstaben entsprechen. Für Adresslisten wird ein eigener Ordner erzeugt.

Allgemeine VerbesserungenPermanenter Link zu dieser Überschrift

  • Der Aktionsbereich kann auch im zugeklappten Zustand (nur die Symbole sind sichtbar) gescrollt werden.
  • Der Trenner in der zwei- und dreigeteilten Ansicht ist vollständig barrierefrei. Der visuelle Fokus ist deutlich erkennbar und das Vergrößern bzw. Verkleinern der Bereiche ist mit der Links- bzw. Rechts-Taste möglich. Die Bereiche können vollständig minimiert werden.
  • Beim Zugriff auf Objektlisten über CMIS wird ein Fehler zurückgegeben, wenn die Liste mehr als 10000 Objekte enthält. Es wird empfohlen Paging (Parameter maxItems) zu verwenden, das den Abruf von mehr als 10000 Objekten ermöglicht.
    .../children?maxItems=100&skipCount=0
    .../
    children?maxItems=100&skipCount=100
    Wenn der aspect-Parameter verwendet wird, wird die geschätzte Anzahl der Objekte im Element fsc:estimatedNumItems zurückgegeben. Dieser Wert wird zum Beispiel für den Fabasoft Cloud Ordner verwendet, um die Synchronisation von Ordnern mit mehr als 10000 geschätzten Einträgen zu deaktivieren. Wenn kein aspect-Parameter verwendet wird, ist die genaue Anzahl der Objekte im Element cmisra:numItems verfügbar.